GeKA e.V. initiiert Kinderprojekte und unterstützt die gesellschaftliche Integration 

GeKA e.V. initiiert Kinderprojekte und unterstützt die gesellschaftliche Integration

2009: Ein Kindermalwettbewerb und eine Versteigerung in der chinesischen Ergänzungsschule Hua De in Berlin findet anlässlich des 20jährigen Jubiläums des Mauerfalls statt!

Die Vorsitzende der Gesellschaft für Deutsch-Chinesischen Kulturellen Austausch e.V., Frau Prof. Yu Zhang, initiiert das besondere Kinderprojekt an der chinesischen Ergänzungsschule Hua De in Berlin. Die Schule hat ca. 600 Kinder und Jugendliche (4 bis 18 Jahre) mit chinesischem oder chinesisch-deutschem Familienhintergrund.

Kinderprojekte des GeKA e.V.

Kinderprojekte des GeKA e.V.

Eine prominente Jury wurde zusammengerufen: Frau Cornelia Pieper (FDP/MdB), Hr. Michael Michalsky (Mode-Designer), Frau Regina Ziegler (Grande Dame der deutschen TV- und Filmproduktion), Frau Gabrielle Thöne (Staatssekretärin a.D./Vorstand des Berliner Zoo und Tierparks), Hr. Moritz van Dülmen (Geschäftsführer der Berlin Kulturprojekte GmbH) sowie Hr. Dr. Wolfgang Röhr (Sonderbotschafter aus dem Auswärtigen Amt). Über 80 Kinder und Jugendliche nahmen daran teil und die ausgesuchten Arbeiten wurden zu einem guten Zweck versteigert: Der gesamte Erlös geht an die Schule zur Entwicklung weiterer Projekte.