Zeitgenössische chinesische Kunstausstellung “Destination?方之所” 

Zeitgenössische chinesische Kunstausstellung “Destination?方之所”

Vernissage: 21. Mai 2015, Ausstellungsdauer: 22. Mai – 01. Juli 2015

Ausstellungsort: Kunsthaus Lempertz, Poststraße 22, 10178 Berlin

Veranstalter: Gesellschaft für Deutsch-Chinesischen kulturellen Austausch (GeKA e.V.)

Die Gesellschaft für Deutsch-Chinesischen kulturellen Austausch e.V. (GeKA e.V./ Vorsitzende Frau Prof. Yu Zhang (张彧) präsentiert in Kooperation mit dem Kunsthaus Lempertz in Berlin vom 21. Mai 2015 bis 01. Juli 2015 eine Ausstellung mit insgesamt acht Künstlern, die in den 60er, 70er und 80er Jahren in China geboren sind.

Gezeigt werden unter anderem Chinas bekanntester Performancekünstler He Yunchang (何云昌) sowie Wang Qingsong (王庆松), der durch seine Fotoarbeiten internationales Renommee erfahren hat. Beide Künstler waren offizielle Teilnehmer der letzten Venedig Biennale. Außerdem werden Werke von Zhang Fangbai (张方白), Wang Jiazeng (王家增), Chen Jiagang (陈家刚), Chen Yujun (陈彧君), Ma Liang (Maleonne 马良), und bekannte junge Künstlerin Yuan Yuan (苑瑗), die derzeit auch in der Kunsthalle Hagen zu sehen sein.

Die Ausstellung „Destination?“ zeigt neben Gemälden und Fotokunst und Videoarbeit und ist eine sinnvolle Begleitung und Ergänzung zu der bisher größten chinesischen Kunstausstellungsreihe “China 8″ in Nordrhein-Westfalen. Der Kurator Tian Ye hat 2014 mit Unterstützung von Jan Höet die Western China Art Biennale kuratiert und genießt in Chinas Kunstszene einen innovativen Ruf.
„Destination?“ soll daher auch einen kleinen kulturellen Beitrag zu Asien-Pazifik-Wochen bzw. zum Deutsch-Chinesischen Jahr für Innovationspartnerschaft leisten.

Zum Bericht auf der chin. Peoples Daily Online