Deutsch – Chinesisches VIP – Kulturdinner – 16. September 2015 

Deutsch – Chinesisches VIP – Kulturdinner – 16. September 2015

Am 16. September empfingen Botschafter Michael Clauss und seine Frau, Daniela Clauss, sowie Mitgastgeberin Frau Professor Zhang Yu, Vorsitzende der Gesellschaft für Deutsch-Chinesischen kulturellen Austausch e.V., über 30 hochrangige chinesische und deutsche Gäste zum Deutsch-Chinesischen VIP-Kulturdinner in der Residenz.

Anlass für die Veranstaltung war der Wunsch, gemeinsam mit Spitzenvertretern aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Medien darüber zu diskutieren, wie man den Kulturaustausch in den bilateralen Beziehungen noch stärker verankern kann. In seinem Grußwort hob Botschafter Clauss hervor, dass Deutschland und China eine umfassende strategische Partnerschaft verbindet. Die bilateralen politischen Beziehungen seien so eng und gut wie nie zuvor, und Entsprechendes gelte auch für die Wirtschaftsbeziehungen. Es gebe jedoch zwischen beiden Kulturkreisen große Unterschiede und Potenzial auf beiden Seiten, einander besser kennenzulernen. Für solide bilaterale Beziehungen bedürfe es einer soliden gemeinsamen gesellschaftlichen Basis.

Frau Professor Zhang erinnerte in ihrem Grußwort unter anderem daran, dass sich zahlreiche deutsche Unternehmen bereits aktiv im kulturellen und gesellschaftlichen Austausch engagieren, und dass deren Erfolg eine gute Orientierung für weitere Unternehmen sein könne.

Es folgte über Branchengrenzen hinweg eine sehr angeregte Unterhaltung unter den Gästen, bei der bereits erste Ideen und Anregungen ausgetauscht wurden. Damit wurde das Ziel des Deutsch-Chinesischen VIP-Kulturdinners mehr als erreicht.